Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Odys Netbooks – entdecken Sie Netbooks verschiedener Art

Odys NetbooksGeht es um Unterhaltungselektronik, werden Sie zwangsläufig auf den Namen Odys stoßen. Die bekannte Marke bietet eine große Auswahl an Elektronik für den Unterhaltungs- und Freizeitbereich und hat sich hier mit solider technischen Ausstattung und innovativen Eigenschaften etabliert. Odys ist nun schon seit mehr als 10 Jahren im internationalen Einzelhandel vertreten und setzt in seinen Geräten auf den Einsatz von bekannten Markenkomponenten. Sie finden bei Odys sowohl PCs und Tablets als auch TVs in verschiedenen Größen. Ergänzt wird das breite Sortiment durch Smart Solutions der verschiedensten Art.

Odys Netbook Test 2018

Ergebnisse 1 - 6 von 6

sortieren nach:

Raster Liste

Odys bedient verschiedene Preisklassen

Odys NetbooksMit seinen Angeboten schafft es Odys verschiedene Preisklassen zu bedienen. Sie bekommen bei dem Hersteller Netbooks für weniger als 190 Euro, aber auch Geräte, die mit 353 Euro zu Buche schlagen. Wir zeigen Ihnen in der folgenden Tabelle einige Odys Netbooks, wie das

  • Winbook 14
  • Vario Pro 12
  • Shape Pro und
  • Prime Win 10

die derzeit das Sortiment schmücken und durch eine gute Leistung überzeugen:

Modell Hinweise
Winbook 14 Auffallend ist beim Winbook 14 zunächst das Gehäuse. Dieses besteht aus Aluminium und ist deswegen besonders wertig. Überzeugen kann hier ebenso das Display, das mit guter Auflösung und vielversprechender Schärfe aufwartet. Das Netbook arbeitet mit Windows 10 Home. Durch das weit verbreitete Betriebssystem fällt die Bedienung sehr leicht. An einem Punkt hat Odys aber gespart: dem Ladekabel – es fällt doch recht kurz aus.
Vario Pro 12 Sicherlich ist das Vario Pro 12 nicht gerade das günstigste Netbook, das es aktuell auf dem Markt gibt. Doch das ist dem Gerät zweifelsohne auch anzusehen. Odys bleibt hier seinen Ansprüchen an eine gute Verarbeitung treu und setzt mit dem Active Pen außerdem auf ein tolles Extra, das keineswegs bei jedem Modell des Herstellers mit von der Partie ist.
Shape Pro Die Beweglichkeit des Displays und der Tastatur fallen hier auf den ersten Blick auf. Insgesamt wechseln sich bei diesem Modell von Odys Schatten und Sonne ab. Die Auflösung des Displays ist gut, doch gerade bei der Arbeitsgeschwindigkeit hätte der Hersteller nach Ansicht der Nutzer nicht ganz so sparsam sein sollen. Da täuscht leider auch die anspruchsvolle Verarbeitung kaum darüber hinweg.
Prime Win 10 Beim Prime Win 10 handelt es sich aktuell um das günstigste Netbook von Odys. Auch hier können Sie gleichermaßen auf Netbook und Tablet zurückgreifen. Mit einem 10,1 Zoll ist das Display sicherlich nicht zu knapp bemessen. Doch die größte Schwachstelle ist hier der Arbeitsspeicher, der mit gerade einmal 2 GB doch sehr knapp ausfällt.

TIPP: Die Odys Netbooks zeigen einmal mehr, dass es sich doch oftmals einfach lohnt, ein wenig mehr für seine Geräte auszugeben. Häufig werden Sie dann auch mit mehr technischer Leistung belohnt.

Vor- und Nachteile eines Odys Netbooks

  • einfache Anwendung mit Tablets für jeden Bedarf
  • viele Convertible Modelle
  • aktuelle Betriebssysteme
  • unterschiedliche Preislagen für jeden Bedarf
  • einige Modelle mit tollem Zubehör
  • günstige Modelle schneiden technisch weniger gut ab

Fazit: Geräte für jeden Anspruch und jedes Budget

Zweifelsohne können sich die Angebote von Odys sehen lassen. Der Hersteller gehört zu den wenigen Marken auf dem Markt, die es schaffen, die verschiedensten Kundenansprüche zu bedienen. Sie finden bei Odys sowohl preiswerte Convertible-Netbooks mit technischer Grundausstattung als auch kostspielige Modelle mit tollen Extras wie dem Pen. Nehmen Sie sich für die Auswahl Zeit und schauen Sie genau, für welche Preislage Sie sich letzten Endes entscheiden.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...