Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Apple Netbooks – Modelle mit Kultstatus

Apple NetbooksEs gibt nur wenige Hardwarehersteller weltweit, die sich mit solch einem Kultstatus schmücken können wie Apple. Der US-Konzern, dessen Markenzeichen der angebissene Apfel ist, ist weltweit eine der kostbarsten Marken, die es gibt. Immer wieder ist es dem Unternehmen in den vergangenen Jahren gelungen, vollkommen neue Gerätekategorien auf den Markt zu bringen. So war es letzten Endes Apple, der mit seinem iPad den Weg für die kompakten Tablets freimachte.

Apple Netbook Test 2018

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Technisch auf höchstem Niveau – das MacBook Air

Apple NetbooksAuch Netbooks haben mittlerweile ihren festen Platz im Angebot von Apple gefunden. Hier wird mit dem MacBook Air ein kompaktes Gerät bereitgestellt, das je Ladung bis zu 12 Stunden treue Dienste verspricht. Das MacBook Air begeistert durch

  • sein kompaktes Maß,
  • das mit einem extrem geringen Gewicht einhergeht.

Im Standby-Modus überrascht das kleine Apple Netbook mit einer überragenden Betriebsdauer von 30 Tagen, die längst nicht viele andere Modelle auf dem Markt bieten.

Aspekte, die das MacBook Air von Apple ausmachen, sind:

Kriterium Hinweise
Mobilität Das Netbook von Apple eignet sich hervorragend zum Mitnehmen. Es hat ein hauchdünnes Design von gerade einmal 1,7 cm und bringt zarte 1,35 Kilogramm auf die Waage.
Technisch ausgereift Technisch lässt sich das MacBook Air natürlich nicht lumpen. Der Kultkonzern verwendet Intel Core Prozessoren der Typen i5 und i7, wodurch einer flüssigen Arbeitsweise nichts im Weg steht.
Internet In Sachen Internet hat Apple alles daran gesetzt, das MacBook Air weiter zu verbessern. So arbeitet das WLAN jetzt deutlich schneller als bei den Vorgängern, was ihn natürlich auch wieder sehr interessant für andere Zielgruppen macht.

TIPP: Dank der technischen Ausstattung können Sie das Apple MacBook Air sicherlich sowohl für berufliche Zwecke als auch für die Freizeit verwenden. Dank des leistungsstarken Akkus lassen sich damit problemlos iTunes Filme schauen.

Optisch sind die Netbooks von Apple, ganz egal ob Sie ein Modell der aktuellen Generation oder einen Vorgänger wählen, natürlich alle überzeugend und wissen auf ganzer Linie zu begeistern.

Vor- und Nachteile eines Apple Netbooks

  • dünne, kompakte Bauweise
  • geringes Gewicht
  • technisch auf dem neusten Stand mit leistungsstarken Prozessoren
  • Netbooks mit Kultstatus
  • leistungsstarke Akkus für eine lange Laufzeit
  • deutlich teurer als viele andere Geräte

Fazit: Teures Netbook mit vielen Vorzügen

Wenn Ihr Budget nicht zu knapp bemessen ist, lohnt es sich sicherlich, einen Blick auf die Netbooks von Apple zu werfen. Immerhin sichern Sie sich damit ein kleines Stück dieser Kultmarke. Doch gegenüber vielen anderen Modellen auf dem Markt sind die MacBook Air Modelle einfach recht teuer. In der Tat bleibt Apple hier aber seinem Image treu und setzt auch bei den Netbooks auf Premiumgeräte, die durch Technik, Handhabung und Qualität überzeugen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...