Packard Bell Netbooks – Top-Produkte für Privatnutzer

Packard BellBekannt ist die Marke Packard Bell aus der „Stadt der Engel“ zumindest in den Vereinigten Staaten seit dem Jahr 1926. Damals gründeten die Herren Leon S. Packard und Herbert A. Bell im schönen Los Angeles das Unternehmen, dem sie auch den Namen haben. Heute ist der Konzern nach Aussagen von Branchenkennern immerhin die Nummer 6 unter den Notebook-Anbietern und sogar die Nummer 3 im Bereich der Hersteller von Desktop-PC auf dem europäischen Kontinent. Dass dies statistisch möglich ist, liegt daran, dass die Marke vor Jahren bereits an das Unternehmen Zenith Data Systems verkauft wurde, das Teil des Anbieters Bull ist, und mittlerweile in den USA seit mehr als einem Jahrzehnt überhaupt nicht mehr vertreten ist. Dies ändert aber natürlich nichts an der guten Qualität der Packard Bell Netbooks. Diese sind natürlich auch bei netbooktest.net in Form des Packard Bell Netbook Test von großer Bedeutung und im großen Umfang vertreten.

Packard Bell Netbook Test 2017

Welche Wünsche ans Betriebssystem haben Sie?

Packard Bell NetbookEben weil die Modelle bei deutschen Computer-Nutzern so gefragt sind. Die Basisgeräte gibt es schon für knapp über 200 Euro, ohne dass Sie zwingend auf wichtige technische Rahmenbedingungen verzichten müssen. Ein Beispiel gefälligst? Das Packard Bell Netbook „DOTS-C-261G32nkk“ mit seinem 10,1 Zoll-Display ist mit einem Intel Atom N2600 Prozessor mit 1,6GHz ausgestattet und verfügt über einen Arbeitsspeicher mit einem Gigabyte RAM. Zum Produkt gehört weiterhin eine 320 Gigabyte große Festplatte und das Betriebssystem Win 7 Starter, sofern dies von Ihnen gewünscht ist. Aus mehreren Farben bzw. Farb-Kombinationen können Sie im Grunde bei allen Gehäusen der Packard Bell Netbooks wählen. Viele Geräte werden bei Bedarf auch ohne Betriebssysteme geliefert, falls Sie bereits über ein passendes System verfügen.

Zuverlässiger Schutz fürs Netbook ist unverzichtbar

Hier sei beispielhaft das Packard Bell Netbook „DOTS-C-262G32nkk“ genannt, das sogar einen zwei Gigabyte großen Arbeitsspeicher hat. Je nach Vorliebe können Sie das Packard Bell Netbook zudem mit oder ohne Bluetooth oder alternativ mit der Technologie „2G“ liefern lassen. Geboten werden Ihnen dafür Stereo Lautsprecher und ein 5 in 1 Card Reader, mit dem Sie die meisten gängigen Speicher-Karten einlesen können. Im Packard Bell finden Sie viele weitere Modelle, die ihrerseits allesamt ihren Reiz haben können. Wieso nicht die passende Neopren-Hülle für Ihr Wunschgerät aus dem Packard Bell Netbook Test mitbestellen? Oder eine Tasche, die zusätzlichen Raum für einen Ersatz-Akku, das Ladekabel oder die Maus fürs Packard Bell Netbook bietet?

Firma Packard Bell
Hauptsitz Niederlande
Gründung 1926
Produkte Notebooks, Desktops, Displays, uvm.

Vor- und Nachteile eines Packard Bell Netbooks

  • aus mehreren Farben
  • hochwertige Verarbeitung
  • langer Akku
  • nicht viele Modelle auf dem Markt

Die Amazon-Vorteile im Überblick für Sie!

Solche Anschaffungen lohnen sich schon deshalb, weil Sie auf diesem Wege für eine längere Lebensdauer sorgen. Denn nichts schützt Ihre Packard Bell Netbooks besser als eine gut gepolsterte Tasche! All diese Arten von Zubehör sowie das richtige Packard Bell Netbook finden Sie im Amazon Online-Shop. Und das fast jederzeit zu einem Preis, den Sie anderswo vergeblich suchen würden. Schon wegen des guten Kundendienstes, des 30-tägigen Rückgaberechts und der Lieferung ohne Versandkosten, wenn die Gesamtkosten Ihrer Bestellung bei mindestens 29 Euro liegen.

Tipp! Für Sparfüchse und alle anderen Kunden ist der Partner von netbooktest.net der perfekte Ort!

Neuen Kommentar verfassen